20.03.19

von / Mittwoch, 20 März 2019 / Veröffentlicht inKalender

Meteo und Matteo. Zwei ähnlich tönende, aber weit auseinander liegende Begriffe rund um mein DrüRadKafi, welche mich zurzeit gleichermassen beschäftigen. Einmal positiv und einmal negativ.

Der Matteo, mein hauseigener Nachwuchs-Bäcker, hält mich auf Trab, damit ich stets die richtigen Back-Zutaten vorrätig habe. Er liebt wie ich das Backen, und er braucht Sackgeld. Und ich benötige jeweils kleine Backwaren am Kafi-Wägeli. Am Ende also immerhin eine schöne Win-Win-Situation, wo ich auch mal das Küchen-Chaos gerne in Kauf nehmen kann.

Das Meteo hingegen macht mir richtig zu schaffen, je längers je mehr. Hatte ich bereits letztes Jahr diesbezüglich so einiges an Pech zu verkraften, ging’s kürzlich zum Auftakt in die neue Saison gleichermassen miserabel los. Nach so langer Zeit bin ich eigentlich wirklich ziemlich robust geworden. Aber wenn ich dreimal innerhalb von 10 Tagen mit scharfem Wind und schrägem Regen kämpfen muss, dann wird’s echt zur Belastungsprobe. Klar, wer ein Outdoor-Business betreibt, ist vom Wetter abhängig. Und klar, dass nach bald fünfeinhalbjähriger jähriger Betriebszeit nicht bei jeder Ausfahrt heller Sonnenschein herrscht. Ehrlicherweise muss ich feststellen, dass ich die ersten vier Jahre auch einfach unglaubliches Wetterglück hatte. Aber auch nach so langer Zeit; es werden mir über kurz oder lang keine Schwimmhäute wachsen und ich bin im Sternzeichen auch nicht Fisch…

Ich freue mich jetzt einfach grad unglaublich auf meine nächste Ausfahrt bei endlich mal wieder besten Wetterbedingungen, und zwar morgen zum Sihlcity Markt ! Und hoffe, dass die alte Bauernregel „Märzensonne – kurze Wonne“ nicht zutrifft…

OBEN