26.02.14

von / Mittwoch, 26 Februar 2014 / Veröffentlicht inBlog

Win – Win – Loose – Win – Lost !
Nun, das erste “Win” erhält die Wetter-Homepage www.meteo.srf.ch, welche fast wie auf Bestellung und genau auf meine ersten Einsätze hin deren Auftritt so verändert/verbessert hat, dass ich jeweils praktisch auf die Minute genau weiss, ob und wann ein Regentröpfli vom Himmel fällt. Für ein Outdoor-Business wie das meinige ein klares Daumen-Hoch !
Das zweite “Win” geht an den Umstand, dass ich nun mit jedem Einsatz an Erfahrung gewinne – und somit die Handgriffe besser sitzen und ich die Effizienz steigern kann. Und ich auch die Angebot-und-Nachfrage-Situation im kulinarischen Bereich je länger je besser einzuschätzen weiss.
Vorerst muss ich hier aber auch gleich mein erstes “Loose” anhängen – denn, mit dem eigenen Vertilgen von Resten (sprich 3,5 Buttergipfel sowie 1,5 MiniDonut in rund 15 Minuten..!) entsteht kein besseres Gefühl…im Gegenteil ! Das schlechte Gewissen unmittelbar danach jagt frau unüblich lange auf den Crosstrainer..und raubt kostbare Zeit ! Aber das wird sich bestimmt auch bald einpendeln…
Wiederum ein “Win” zeigt sich bei meinem aktuellen Quartier-Standort punkto Fremdsprachen-Gebrauch – und damit meine ich natürlich nicht ZüriDütsch…direkt gegenüber einer Privatschule platziert, finden ab und an deren Students und auch Teachers den Weg zu mir ans PiaggioWägeli. That’s nice !
Und mit “Lost” meine ich wirklich “verloren” – und zwar innerhalb weniger Tage – als gut organisierte Person verwirrend unüblich…
Angefangen hat’s mit einem Halsketteli (leider ohne Happy End) – dann ging’s weiter mit dem Portemonnaie (glücklicherweise mit Happy End) – sehr unpraktisch traf’s dann den Hausschlüssel Vigilix remote control , welcher nach tagelanger Suche schon fast auf wundersam-fragwürdige Weise sich wieder zeigte – und schliesslich kam noch ein Parkbillett hinzu, welches ohne superfreundliche Migros-Mitarbeiterin ein teurer “Spass” hätte werden können..!
Inwiefern mein DrüRadKafi-Business an all dem mitschuldig ist, bin ich mir noch im Unklaren. Zeitweilige Zerstreutheit, Fokussier-Schwäche oder/und Prioritäts-Probleme ?!? Zwar ging nicht alles nur von mir verloren, aber schliesslich ist mein KafiBusiness ja auch irgendwie ein FamilyBusiness. Alles in allem glaube ich jedoch, den gesamten Überblick noch nicht „verloren“ zu haben. Uff !

OBEN