12.04.19

Freitag, 12 April 2019 von

Premiere am Sächsilüüte. Ganz spontan reihe ich mich nämlich erstmals mit einer Kollegin an einem neuen Strassenrand-Standort ein und übergebe gar einem prominenten Ehrengast ein Blümchen mit Küsschen. Dadurch hat sich für mich auf einen Schlag nach über 20 Jahren eine ganz andere Sichtweise auf das alljährliche traditionelle zürcherische Frühlingsfest eröffnet. Aber der Reihe nach;

22.02.19

Freitag, 22 Februar 2019 von

Endspurt in DrüRadKafi’s Winterpause – noch gibt’s keine neuen Kafi-Geschichten zu erzählen. Drum platziere ich in meinem Blog mal ein paar wunderbare Sprüche, welche mich während meiner vermehrten Compi-Zeit direkt ins Auge springen; BE PRESENT. IT IS THE ONLY MOMENT THAT MATTERS. ONLY THOSE WHO WILL RISK GOING TOO FAR CAN POSSIBLY FIND OUT HOW

18.01.19

Freitag, 18 Januar 2019 von

Mit mentaler Stärke zum persönlichen Erfolgserlebnis. So kürzlich geschehen in Zürichs City, dank meines fortschreitenden Alters. Und wegen meines fortschreitenden Alters. Also eigentlich eine Geschichte, erzählt mit lachendem und weinendem Auge zugleich. Als Midagerin stelle ich nämlich seit neustem irgendwelche Fältli in meinem Gesicht fest, welche zunehmend unvorteilhaft wirken. Und genau zu diesem Zeitpunkt laufe

12.12.18

Mittwoch, 12 Dezember 2018 von

Überzuckerte Weihnachten. Sinnbildlich, also in weiss getüncht, dies wäre meine Wunschvorstellung für die kommenden Tage. Es verleiht den Feierlichkeiten so schön den letzten Schliff, wenn’s bei Kerzenschein drinnen wohlig warm ist und sich der Schnee draussen wie Watte über den Feldern ausbreitet. Im wortwörtlichen Sinn werde ich Jahr für Jahr diesbezüglich stets vor grössere Herausforderungen

25.11.18

Sonntag, 25 November 2018 von

Die Kraft der Umarmung. „Sei herzlich umarmt“. Gruss-Worte in diesem Sinne sind in einem Mail oder Sms gäbig und einfach niedergeschrieben – und verströmen ein wohliges Gefühl beim Empfänger. Ich jedenfalls empfinde es so. Und bediene mich daher gerne solcher Wort-Kombinationen zum Abschluss meiner Mitteilungen. Nicht unbedingt im Kafi-Business, sondern auf privater Seite. Noch lieber

25.09.18

Dienstag, 25 September 2018 von

Backstage macht neugierig – was stets hinter den Kulissen passiert, ist spannend. Zumindest für mich. Was es alles hintenrum braucht, damit ein Event vornerum glänzt, wird fast immer unterschätzt. Imposant vorallem bei Gross-Anlässen wie zum Beispiel das Energy Air (Backstage-Pässe wären cool gewesen…) Leider war ich bis heute auch anderswo an einem Konzert noch nirgends

30.08.18

Donnerstag, 30 August 2018 von

Mein Outdoor-Business macht Stress. Nein, eigentlich ist es Petrus, der Stress verbreitet. Da schwelge ich einerseits noch in wunderbaren Ferien-Erinnerungen mit unglaublich viel Sonne, und auch Hitze. Nun, in den Sommer-Monaten darf es ja auch heiss sein. Abkühlung findet sich meist von aussen wie auch von innen. Andererseits aber sind bei solch heissen Temperaturen eben

18.07.18

Mittwoch, 18 Juli 2018 von

Ferienreif. Und zwar sowas von. Hier ein paar Beispiele, an welchen sich diese Tatsache festmachen lässt; _Ich vertausche den Namen vom Schul-Gspändli-Meitli mit dem Namen deren Mama – was mir gleich von gross und klein ratlose Blicke beschert… _Ich bringe zuweilen Worte in die falsche Reihenfolge, so dass der ganze Satz einen fragwürdigen Sinn ergibt

30.06.18

Freitag, 29 Juni 2018 von

Diversity – ein Begriff voll im Trend, insbesondere in der Arbeitswelt. Unternehmen haben erkannt, dass die Vielfalt bei der Belegschaft für sie zunehmend wichtig ist, unter anderem als Folge des technologischen, demografischen und gesellschaftlichen Wandels. Ein sogenanntes Diversity Management bringe klare Vorteile, wenn der Fokus nachhaltig auf Kriterien wie Alter, Geschlecht, Nationalität, Religion und Gesundheit

28.05.18

Montag, 28 Mai 2018 von

Eine Woche am Limit, aus technischer und gesundheitlicher Sicht. Anfangen tut alles noch wunderbar, schliesslich ist es das Pfingst-Wochenende, bei welchem wir uns bei meiner Familie in Frankreich wunderbar erholen. Kaum aber zurück und mit argem Kratzen im Hals bröckelt die Gesundheit und es geht bereits am Dienstag steil bergab. In meiner „Begleitung“ punkto Angeschlagenheit

OBEN