31.08.19

Samstag, 31 August 2019 von

Das grosse Backen. Auch eine TV-Sendung, bei welcher ich gerne mal mitmachen würde (aber natürlich immer noch lieber bei Let’s Dance, wegen Figur-Tuning in die richtige Richtung – siehe Blog vom 20.04.18). Item. Backen deshalb, weil ich es seit Jahrzehnten ebenso sehr gerne mag. Und jetzt wirklich mal ein paar anständige Tipps benötige. So schön

08.07.19

Montag, 08 Juli 2019 von

Mein Kafiwägeli und die Hitze. Genauso wie die meisten Menschen in unseren Breitengraden auf unüblich hohe und lang anhaltende Sahara-Temperaturen reagieren, tut es auch mein rollender Italiener. Irgendwie widersprüchlich, könnte man meinen. Aus dem Süden und die Hitze nicht gewohnt ?! Tja, ist eben nur Material – formschön zusammengebaut zwar, aber mehr auch nicht. Und

20.06.19

Donnerstag, 20 Juni 2019 von

Frauen und Technik – ein Klischee, welches oftmals fadegrad zutrifft. Es gibt Themen-Gebiete, da werden die Männer noch Jahrzehnte die Nase vorne behalten. Eben, im technischen Bereich zum Beispiel, behaupte ich. Es lässt sich nicht schönreden – auch nach Hunderttausenden auf der Strasse nicht. Meine eigenen Erfahrungen diesbezüglich wage ich nämlich, schlicht und einfach hochzurechnen

21.05.19

Dienstag, 21 Mai 2019 von

Mein amerikanisches Kafi-Erlebnis. Wer meine Instagram-Stories während den Frühlingsferien mitverfolgt hat, der weiss; die Bilanz ist durchzogen. Vielleicht waren meine Erwartungen auch einfach zu hoch. Oder schlicht falsch. Tatsächlich hatte ich mir im Vorfeld ausgemalt, wie ich zumindest bei jeder grösseren Ortschaft bestimmt zu einem tollen Cappuccino kommen würde. Das war denn auch ab cirka

12.04.19

Freitag, 12 April 2019 von

Premiere am Sächsilüüte. Ganz spontan reihe ich mich nämlich erstmals mit einer Kollegin an einem neuen Strassenrand-Standort ein und übergebe gar einem prominenten Ehrengast ein Blümchen mit Küsschen. Dadurch hat sich für mich auf einen Schlag nach über 20 Jahren eine ganz andere Sichtweise auf das alljährliche traditionelle zürcherische Frühlingsfest eröffnet. Aber der Reihe nach;

20.03.19

Mittwoch, 20 März 2019 von

Meteo und Matteo. Zwei ähnlich tönende, aber weit auseinander liegende Begriffe rund um mein DrüRadKafi, welche mich zurzeit gleichermassen beschäftigen. Einmal positiv und einmal negativ. Der Matteo, mein hauseigener Nachwuchs-Bäcker, hält mich auf Trab, damit ich stets die richtigen Back-Zutaten vorrätig habe. Er liebt wie ich das Backen, und er braucht Sackgeld. Und ich benötige

22.02.19

Freitag, 22 Februar 2019 von

Endspurt in DrüRadKafi’s Winterpause – noch gibt’s keine neuen Kafi-Geschichten zu erzählen. Drum platziere ich in meinem Blog mal ein paar wunderbare Sprüche, welche mich während meiner vermehrten Compi-Zeit direkt ins Auge springen; BE PRESENT. IT IS THE ONLY MOMENT THAT MATTERS. ONLY THOSE WHO WILL RISK GOING TOO FAR CAN POSSIBLY FIND OUT HOW

18.01.19

Freitag, 18 Januar 2019 von

Mit mentaler Stärke zum persönlichen Erfolgserlebnis. So kürzlich geschehen in Zürichs City, dank meines fortschreitenden Alters. Und wegen meines fortschreitenden Alters. Also eigentlich eine Geschichte, erzählt mit lachendem und weinendem Auge zugleich. Als Midagerin stelle ich nämlich seit neustem irgendwelche Fältli in meinem Gesicht fest, welche zunehmend unvorteilhaft wirken. Und genau zu diesem Zeitpunkt laufe

12.12.18

Mittwoch, 12 Dezember 2018 von

Überzuckerte Weihnachten. Sinnbildlich, also in weiss getüncht, dies wäre meine Wunschvorstellung für die kommenden Tage. Es verleiht den Feierlichkeiten so schön den letzten Schliff, wenn’s bei Kerzenschein drinnen wohlig warm ist und sich der Schnee draussen wie Watte über den Feldern ausbreitet. Im wortwörtlichen Sinn werde ich Jahr für Jahr diesbezüglich stets vor grössere Herausforderungen

25.11.18

Sonntag, 25 November 2018 von

Die Kraft der Umarmung. „Sei herzlich umarmt“. Gruss-Worte in diesem Sinne sind in einem Mail oder Sms gäbig und einfach niedergeschrieben – und verströmen ein wohliges Gefühl beim Empfänger. Ich jedenfalls empfinde es so. Und bediene mich daher gerne solcher Wort-Kombinationen zum Abschluss meiner Mitteilungen. Nicht unbedingt im Kafi-Business, sondern auf privater Seite. Noch lieber

OBEN